Bei den Bezirksmeisterschaften 26./27.02.2011 im Hallenbad Fellbach erreichten unsere Jugendlichen folgende Platzierungen

 

Mannschaft - Wertung:

 

1. Platz (2208,71 Punkte) AK 12  männlich (OG, Hegnach)
Maik Fuchs (Heg.), Nick Fuchs (Heg.), Christian Heinrich (Heg.), Timo Wilhelm (OG)
 
1. Platz (2820,01 Punkte) AK 13 / 14  männlich (OG)
Alexander Beck, Yanick Kiechle, Dirk Kuhn, Rebecca Märtens
 
2. Platz (3211,91 Punkte) AK 17 / 18  weiblich (OG, Hegnach)
Katharina Berner (OG), Anja Glemser (OG), Alexandra Magg (Heg.), Mona Rapp (OG), Aurelia Triolo (OG)
 
1. Platz (3849,56 Punkte) AK offen  weiblich (OG, Hegnach)
Christina Magg (Heg.), Saskia Otto (OG), Sandra Rambow (OG), Dorothea Schürholz (OG), Tanja Schweizer (OG)
 
3. Platz (1639,99 Punkte) AK offen  männlich (OG)
Fridolin Gerhart, Oliver Martini, Johannes Michel, Kai Otto

 

Einzel - Wertung:


AK 12 weiblich  
9. Platz (1559,23 Punkte) Corinna Kuhn (OG Waiblingen)
12. Platz (1245,32 Punkte) Sonja Fuchs (Stützpunkt Hegnach)
  
AK 12 männlich  
3. Platz (1428,12 Punkte) Maik Fuchs (Stützpunkt Hegnach)
6. Platz (1151,14 Punkte) Nick Fuchs (Stützpunkt Hegnach)
7. Platz (961,36 Punkte) Christian Heinrich (Stützpunkt Hegnach)
8. Platz (899,08 Punkte) Paul Linder (Stützpunkt Hegnach)
  
AK 13 / 14 weiblich  
8. Platz (1714,37 Punkte) Rebecca Märtens (OG Waiblingen)
10. Platz (1420,80 Punkte) Celine Hauser (OG Waiblingen)
11. Platz (1334,15 Punkte) Ellie Erbach (OG Waiblingen)
  
AK 13 / 14 männlich  
1. Platz (2128,15 Punkte) Yanick Kiechle (OG Waiblingen)
2. Platz (1802,83 Punkte) Dirk Kuhn (OG Waiblingen)
  
AK offen weiblich  
1. Platz (2680,19 Punkte) Saskia Otto (OG Waiblingen)
2. Platz (2583,13 Punkte) Christina Magg (Stützpunkt Hegnach)
3. Platz (2558,95 Punkte) Sandra Rambow (OG Waiblingen)
4. Platz (2352,00) Punkte Dorothea Schürholz (OG Waiblingen)
  
AK offen männlich  
2. Platz (2002,30 Punkte) Kai Otto (OG Waiblingen)
  
Wir gratulieren zu diesen Erfolgen und sind gespannt auf die Platzierungen bei den Württembergischen Meisterschaften am 28. / 29. Mai in Böblingen.
Die Mannschaften und Einzelschwimmer auf den jeweils 1. Plätzen sind bereits jetzt dazu qualifiziert.
Die Einzelschwimmer können sich über die erreichte Punktzahl, im Vergleich der Ergebnisse in den DLRG Bezirken von Württemberg, zusätzlich qualifizieren.